Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Sitzecke aus Holz und Büchern

Von
Gudrun Krüper von der Arkaden-Buchhandlung (links) mit Lehrern und Schülern, die das Projekt der Sitzecke umgesetzt haben. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder-Bote

Freudenstadt. Schüler mit besonderem Förderbedarf der Eichenäcker-Schule Dornstetten haben im Unterricht der BVE (Berufsvorbereitende Einrichtung) an der Heinrich-Schickhardt-Schule in Freudenstadt mit großem handwerklichen Geschick und Begeisterung unter Anleitung von Martin Klisch eine Sitzecke aus Holz und Büchern hergestellt.

Die handgefertigten Möbel stehen jetzt der Arkadenbuchhandlung und somit der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Übergabe fand mit den Lehrern Martin Klisch und Beate Reuff sowie den Schülern des BVE bei Kakao und Kuchen in der Arkaden-Buchhandlung von Gudrun Krüper statt. Nach Abschluss des BVE sollen die Schüler mit Unterstützung der Agentur für Arbeit und einem Job-Coach in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.