Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Laden-Mitarbeiter mit Messer bedroht

Von
Der junge Mann soll plötzlich ein Messer gezogen haben. (Symbolfoto) Foto: gebphotography – stock.adobe-com

Freudenstadt - Ein 23-jähriger Mann soll am vergangenen Donnerstag zwei Angestellte eines Einkaufsmarkts in Freudenstadt mit einem Messer bedroht haben. Der junge Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll der 23-Jährige gegen 17 Uhr in dem Markt Ware im Wert von rund 50 Euro entwendet haben. Als er nach Verlassen des Kassenbereichs durch einen Mitarbeiter sowie den Ladendetektiv angesprochen wurde, soll er versucht haben zu fliehen, was ihm jedoch misslang, weil der Detektiv ihn an der Jacke festhalten konnte.

Mitarbeiter verfolgen Flüchtenden

Schließlich soll der Tatverdächtige ein Messer mit feststehender Klinge aus seiner Jacke geholt und damit den Mitarbeiter sowie den Detektiv bedroht haben. Zunächst gelang ihm die Flucht. Da der Mitarbeiter und der Detektiv mithilfe eines Kunden jedoch den 23-Jährigen mit entsprechendem Abstand verfolgten, konnten sie den hinzugerufenen Polizeibeamten seinen Aufenthaltsort mitteilen.

Die Einsatzkräfte nahmen den Mann noch in Tatortnähe fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil wurde der dringend Tatverdächtige dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Er befindet sich seither in Untersuchungshaft.

Artikel bewerten
17
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.