Kreis Freudenstadt. Das Landratsamt in Freudenstadt hat am Donnerstag eine Neuinfektion mit dem Coronavirus im Kreis gemeldet. Damit stieg die Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie auf 576. Davon wurden in der Zwischenzeit 528 Personen wieder aus der Quarantäne entlassen. Die neuinfizierte Person kommt aus Baiersbronn. Aus der Murgtalgemeinde wurden bisher kreisweit mit nun 158 die meisten Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus Verstorbenen im Kreis liegt weiter bei 37.