Jetzt ist es raus: Daniela Katzenberger bekommt ein Mädchen. Das TV-Sternchen und Lucas Cordalis wollen mit ihrem Nachwuchs dann in die Cordalis-Villa auf dem Kniebis bei Freudenstadt einziehen. Foto: Andreas Freude/RTL II/dpa

In drei Wochen kommt Kind zur Welt - ein Mädchen. TV-Sternchen und Lucas Cordalis kommen in den Schwarzwald.

Freudenstadt - Jetzt ist es offiziell: TV-Sternchen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis wollen mit ihrem Nachwuchs in die Cordalis-Villa auf dem Kniebis bei Freudenstadt einziehen. Das Paar wird seinen Lebensmittelpunkt in Freudenstadt haben, ließ Katzenbergers Agentur am Donnerstag wissen.

In drei Wochen kommt Kind zur Welt

Schon seit Wochen brodelt im Freudenstädter Stadtteil Kniebis die Gerüchteküche, denn immer wieder wurden Daniela Katzenberger und ihr Freund Lucas Cordalis dort gesehen. Meist werkelten die beiden in einer derzeit unbewohnten Villa, die dem Schlagerstar und Dschungelkönig Costa Cordalis und seiner Frau gehört. Als kürzlich dann auch noch ein Möbelwagen der Einrichtungskette "Poco-Domäne", mit der Katzenberger seit 2011 einen Werbevertrag hat, vor der Villa stand, pfiffen die Spatzen von den Dächern, was jetzt offiziell bestätigt wurde: Die Katze kommt mit Freund und Kätzchen auf den Kniebis.

In drei Wochen erwarten die Profi-Blondine und der Sohn von Costa Cordalis ihr erstes Kind. "Es ist alles fertig für unser Schätzchen, das im August das Licht der Welt erblicken wird", teilte Katzenberger gestern mit. Ihr gehe es gut, denn "dieses Jahr ist Cordalis/Katzenberger Baby Time, und wir könnten darüber nicht glücklicher sein."

Für Lucas Cordalis wird der Umzug auf den Kniebis so etwas wie eine Heimkehr, denn der 42-Jährige ist im Freudenstädter Höhenstadtteil aufgewachsen, hat dort den Kindergarten und die Schule besucht. Das wird bald auch der Katzenberger/Cordalis-Nachwuchs tun, hofft jedenfalls Ortsvorsteher Helmut Klaissle. "Wir freuen uns über jede Familie, die in unseren Ort zieht und damit zum Erhalt der Schule und des Kindergartens beiträgt. Wenn sie dazu noch ein bisschen berühmt ist - umso besser für das Image", kommentierte er gestern die offizielle Umzugsbestätigung des Paars und scherzt: "Einen Promi-Bonus wird es bei uns nicht geben, wir Kniebiser behandeln alle gleich."

Bonusmaterial wird es jedoch bald für alle Katzenberger-Fans geben, denn die TV-Blondine lässt die letzten Monate vor der Geburt und den Nestbau im Schwarzwald von einem Kamerateam begleiten. Im Herbst soll die Doku-Soap auf RTL 2 gesendet werden. Ob das Nest für einen kleinen Sohn oder einer Tochter gebaut wird, verrät die Katze aber nicht: „Natürlich ein Baby“, antwortet sie auf die Frage, was es denn wird. Einer konnte das Geheimnis aber wohl nicht für sich behalten: Opa Cordalis hat sich laut "Bild" bei einem Interview in seiner Wahlheimat Mallorca verplappert. "Ich warte sehnsüchtig auf die kleine Prinzessin", soll er dort beim Inselradion geschwärmt haben - und der Opa muss es ja wissen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: