Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt 12.000 Euro Schaden bei Unfall auf B 28

Von
Bei dem Unfall zwischen Freudenstadt und Aach wurde niemand verletzt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Freudenstadt/Dornstetten - Bei einem Unfall auf der B 28 zwischen Freudenstadt und Aach ist am Freitagabend Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro entstanden.

Gegen 18.40 Uhr war eine Skoda-Fahrerin von Freudenstadt in Richtung Aach unterwegs und musste verkehrsbedingt auf der B 28 abbremsen. Ein nachfolgender Audi-Fahrer bremste noch rechtzeitig hinter dem Skoda ab. Viel zu spät reagierte dagegen ein dem Audi folgender 45-Jähriger, der mit einem VW-Kleinbus ebenfalls in Richtung Aach unterwegs war.

Der Kleinbus prallt heftig in das Heck des Audi und schob diesen noch gegen den davor befindlichen Skoda. Verletzt wurde niemand.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.