Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt 100 Hunde planschen in Panorama-Freibad

Von
Die Hunde wagten den einen oder anderen Sprung ins Becken des Freibads. Foto: Bäderbetrieb

Freudenstadt - Gut 100 Hunde waren beim zweiten Hundeschwimmen im Panorama-Freibad Freudenstadt, teilt der Bäderbetrieb in einer Pressemitteilung fest. Es sei ein voller Erfolg gewesen, wird Marketingleiter Christian Schebetka in dem Schreiben zitiert.

Eine Außentemperatur von 20 Grad lockte auch viele Neugierige ins Freibad. Rund 300 Gäste wurden an diesem Tag im Freibad gezählt. Das Becken war den Hunden vorbehaltenen, die sich auch alle gut miteinander vertrugen.

"Die Hundehalter hatten ihre Tiere gut im Griff", so Schebetka. Auch "etwaige Hinterlassenschaften" der Vierbeiner wurden vorbildlich entsorgt.

Die Freibad-Gastronomie war dazu an diesem Tag extra geöffnet. Die Labradore, als Schwimmhunde bekannt, wurden ihrem Ruf gerecht und zeigten auch die eine oder andere Sprungeinlage ins Becken. Aufgrund der positiven Resonanz werde es voraussichtlich auch am Ende der nächsten Freibadsaison ein solches Hundeschwimmen geben, erklärte Schebetka.

Wer hinsichtlich der Hygiene bedenken habe, für den könne Entwarnung gegeben werden. Vor dem Start der Freibadsaison im nächsten Jahr wird das Becken gründlich gereinigt.

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.