Die letzte Ausschusssitzung des KSV Winzeln vor den Sommerferien fand nicht üblich in den eigenen Räumen, sondern im Schützenhaus in Fluorn statt. Oberschützenmeister Jürgen Schmid ist nämlich auch Hallensprecher bei den Heimkämpfen des KSV. Nach dem offiziellen Teil und einem gemeinsamen Vesper ging es auf die Schießanlage. Dort gab es von Jürgen Schmid (Zweiter von links) zuerst eine Einweisung zum Umgang mit den Gewehren und wie man die Trefferquote erhöht. Anschließend wurde ein kleiner Wettbewerb ausgetragen, und jeder konnte seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Der Spaß stand aber immer im Vordergrund. Foto: Trik