Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fischerbach/Mannheim Windräder: Richter geben grünes Licht

Von
Die zwei Windanlagen werden den Angaben zufolge seit Mitte April gebaut. (Symbolfoto) Foto: dpa

Mannheim/Fischerbach - Im Streit um zwei Windräder auf dem Schwarzwaldberg Nillkopf bei Fischerbach sind Gegner des Projekts mit ihrer Forderung nach einem Baustopp gescheitert. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg wies Beschwerden der Windkraftgegner gegen Beschlüsse des Verwaltungsgerichts Freiburg zurück, wie der VGH in Mannheim am Mittwoch mitteilte. Die Windräder seien rechtmäßig.

Geklagt hatten Anwohner. Sie befürchten Nachteile für Landwirtschaft und Tourismus unter anderem durch Lärm. Das Gericht in Freiburg hatte ihre drei Eilanträge Anfang des Jahres abgewiesen und so den Weiterbau ermöglicht. Dieser Linie folgte nun der VGH. Er bildet die letzte Instanz in dem juristischen Streit. Der Beschluss sei unanfechtbar, hieß es.

Die zwei Windanlagen werden den Angaben zufolge seit Mitte April gebaut. Sie sollen laut Landratsamt Ortenaukreis Strom für rund 600 Haushalte liefern und bis Ende des Jahres ans Netz gehen. Die Behörde hatte den Bau der Windräder bereits im Dezember 2016 genehmigt.

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.