Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Finale gegen Chelsea Die Spieler des FC Bayern in der Einzelkritik

Von
Es sollte der große Tag des FC Bayern München werden - mit dieser Elf ging der deutsche Rekordmeister in das Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea. Die Bayern-Spieler in der Einzelkritik - klicken Sie sich durch die Bildergalerie:
Foto: dapd

München - Holger Badstuber, David Alaba und Luiz Gustavo fehlten gesperrt - also sprangen im Champions-League-Endspiel am Samstagabend gegen Chelsea London Anatoliy Tymoshchuk, Diego Contento und Thomas Müller für den FC Bayern München in die Bresche.

Doch auch trotz einer starken Vorstellung gelang den Bayern nicht der erhoffte Triumph im eigenen Stadion: Der FC Chelsea siegte in einem über zweistündigen Drama mit 5:4 (1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen.

In den 90 Minuten hatten Thomas Müller sowie Didier Drogba getroffen, in der Verlängerung verpasste Arjen Robben die Entscheidung zugunsten der Deutschen. Chelsea-Keeper Petr Cech hielt den flachen Elfmeter des Niederländers in der 95. Minute.

Wir haben ein besonderes Augenmerk auf die Bayern-Spieler gelegt und Ihnen in unserer Einzelkritik Noten (Schulnotensystem, von 1 bis 6) vergeben. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Flirts & Singles

 
 
3

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.