Ein Besuch beim Imker beispielsweise war in den vergangenen Jahren im Programm dabei.Archivfoto: Gemeinde Schenkenzell Foto: Schwarzwälder Bote

Sommer: Gemeinsames Programm der Kommunen Alpirsbach und Schenkenzell

Schenkenzell/Alpirsbach. Bald kann wieder gespielt, gelacht oder viel Wissenswertes erfahren werden: Das gemeinsame Sommerferienprogramm der Stadt Alpirsbach und der Gemeinde Schenkenzell geht wieder an den Start. "Ein buntes, attraktives Ferienprogramm wartet in diesem besonderen Sommer, der uns allen ein Stück Freiheit und Normalität verspricht, auf die Kinder der beiden Schwarzwaldgemeinden", heißt es von den beiden Kommunen in einer Mitteilung.

Breites Angebot

Von Abenteuer über Floßbau, Tanzen, Radeln, Basteln, Feuerwehrbesuch, Ziegenwanderung und vielem mehr ist alles dabei, was die großen Ferien zu einem Event der Extraklasse werden lässt. Das Jugendreferat der Stadt Alpirsbach und die Tourist Information der Gemeinde Schenkenzell präsentieren die nun zweite, digitale Ausgabe.

Anmelden per QR-Code

Die Kinder bekommen lediglich eine kleine Karte mit einem QR-Code und dem Namen der Internetseite überreicht. Alles Weitere schaut man sich dann am Smartphone, Tablet oder Computer an. Auch die Anmeldungen werden online abgewickelt. Dazu ist die Seite wie ein Internet-Shop aufgebaut.

Dort kann man sehen, wie viele Plätze bei einer Aktion noch frei sind und bucht dann ganz einfach per Mausklick. Am Mittwoch, 14. Juli, um 18 Uhr wird die Seite online geschaltet und die Kinder können sich anmelden. Wer keine Karte mit QR-Code hat, kann sich über www.kinzigkids.de einen Überblick zum Ferienprogramm verschaffen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: