(sh). Im fränkischen Hallerstein hatten die Bundestrainer Olaf Neuenfeld und Chris Löwe 22 Faustballer des erweiterten Nationalkaders um sich versammelt und bei schwierigen, nasskalten Verhältnissen getestet. Mittendrin war Philipp Kübler vom Bundesligisten TSV Calw, der sich schon zwei Mal in Länderspielen beweisen konnte und sich für weitere Einsätze in der deutschen Auswahl bewirbt. "Löwen"-Angreifer Dennis Gruber vom TSV Calw war ebenfalls eingeladen. Er musste seine Teilnahme jedoch aus beruflichen Gründen absagen.