Die Hinterlassenschaften einer Party: Dosen, Flaschen und vieles mehr hinterlassen ungebetene Gäste, die in den vergangenen Tagen immer häufiger kamen. Foto: Singer

Die beiden Chefs des Hundesportvereins an der Breg sowie des Tennisclubs Hüfingen sind fassungslos: Müllberge von ungebetenen Saufgelagen verschandeln ihre Vereinsheime. Darunter finden sich auch Hinweise auf Drogenkonsum.

Hüfingen - Aktuell können sie aufgrund der Corona-Pandemie ihre Vereinsanlagen und das Vereinsheim nicht so nutzen, wie sie es wünschen. Dafür fühlen sich andere dort mittlerweile sehr heimisch. Doch von Aufräumen halten diese Zeitgenossen wenig. Von einer "erheblichen Vermüllung" schreibt Joachim Singer, Vorsitzender des Hundesportvereins. Flaschen, Dosen, Zigarettenstummel, leere Schachteln und vieles mehr hinterlassen die ungebetenen Besucher.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: