Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Züchter machen Eutingen bekannt

Von
Winfried Seele (von links), stellvertretender Bürgermeister von Eutingen, gratuliert den Meistern des Kleintierzuchtvereins Klaus Platz, Ronja sowie Swen und Lukas Krknjak, Thomas Akermann und Thomas Maag.Foto: Feinler Foto: Schwarzwälder Bote

Bundessieger und deutsche Meister finden sich unter den Eutinger Kleintierzüchtern: Für ihre Erfolge hat die Gemeinde sie nun geehrt.

Eutingen. Beinahe unbeschreiblich sind die Leistungen von sechs Eutinger Züchtern, die den Kleintierzuchtverein Eutingen in ganz Deutschland bekannt machen. Daher ehrte Winfried Seele, stellvertretender Bürgermeister von Eutingen, erstmals die Meister in der Hauptversammlung.

Anfangs hatten die Ehrungen im kleinen Rahmen beim Rathausempfang und später in der Gemeinderatssitzung stattgefunden. "Dieses Mal wollten wir die Ehrung in der Hauptversammlung umsetzen, in einem würdigen Rahmen, damit alle Mitglieder es mitbekommen", erklärte der offizielle Vertreter der Gemeinde, der den verhinderten Bürgermeister Armin Jöchle entschuldigte.

Mit Blumen und einem Geschenk dankte Winfried Seele der mehrmaligen deutschen Jugendmeisterin Ronja Krknjak, die sich bei der Landesgeflügelschau in Freiburg den württembergischen und den süddeutschen Meistertitel geholt hatte. Sie ging bei der Geflügelschau in Hannover mit ihren schwarzen Zwerg­langschan als Bundessieger hervor. Bemerkenswert sei die Leistung, weil Ronja Krknjak nicht nur in der Jugend viele Erfolge bis zum deutschen Meister erzielt hatte, sondern auch später im Erwachsenen-Bereich an die gute Leistung anknüpfte.

Erfolgreiche Familie

Viel Applaus und ein Geschenk erhielt auch ihr jüngster Bruder Lukas Krknjak, der mit seinen holländischen Zwerg-Hühnern bei der Landesgeflügelschau in Freiburg württembergischer Jugendmeister geworden war. Mit der Hühnerrasse holte er sich zudem bei der Geflügelschau in Hannover den deutschen Jugendmeister-Titel.

An den Erfolg seiner Kinder knüpfte Vater Swen Krknjak bei der Landesgeflügelschau in Freiburg mit seinen Modeneser Schietti Rot an, mit denen er süddeutscher Meister geworden war. Winfried Seele gratulierte ihm zum Erfolg und überreichte das Geschenk der Gemeinde.

Ebenfalls ein Geschenk bekam Thomas Akermann für seine Dänischen Tümmler. Diese hatten bei der Hauptsonderschau in Altenstadt in Hessen den Champion "Beste Taube der Schau" und auf der Lipsia-Schau in Leipzig sogar den deutschen Meister-Titel erreicht.

Bei der Sonderschau orientalischer Roller in Treuchtlingen wurden die Tauben Weißschlag Schwarz des Göttelfingers Thomas Maag als Champion "Beste Taube" versehen. Winfried Seele gratulierte zu der deutschlandweiten Auszeichnung. Den deutschen Meister-Titel und damit die Bundesleistungsplakette für seine deutschen langschnäbligen Tümmler Bärtchen Gelb hatte Klaus Platz bei der Lipsia-Schau in Leipzig geholt, wozu der Gemeindevertreter ihn beglückwünschte.

"Das sind richtig tolle Leistungen und ein großes Engagement", dankte Winfried Seele allen und freute sich, dass der Kleintierzuchtverein so aktiv ist. Er wünschte weiterhin allen viel Erfolg und dankte dafür, dass der Verein als Aushängeschild Eutingen bekannt mache. Zudem hofft er, dass trotz der Corona-Pandemie bald wieder Ausstellungen möglich sind.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.