Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Fitnesskurse als Mehrwert für die Gemeinde

Von
Michael Seele (von links), Janine Gölz, Alissa Kramer und Daniel Neuss vom SVE stellen die kommenden Fitness-Kurse vor. Foto: Feinler Foto: Schwarzwälder Bote

Da immer weniger Kinder schwimmen können, erweitert der Sportverein Eutingen (SVE) sein Angebot ab September um Kinderschwimmkurse im Eutinger Lehrschwimmbecken. Zudem werden die Fitnesskurse fortgeführt und ausgebaut.

Eutingen. Neben Fußball, Volleyball und Gymnastik wollte der SVE mehr für die Bürger und Interessierte anbieten. Im Januar kamen erste Ideen auf. Ein Team um Michael Seele, Janine Gölz, Alissa Kramer und Daniel Neuss kam zusammen. "Das war eine stressige Zeit", erinnert sich Kramer, die damals Prinzessin der Narrenzunft Eutingen war. Doch innerhalb weniger Wochen wurde ein Konzept aufgestellt und passende Übungsleiter sowie Trainer und Trainingsorte gefunden. "Wir haben Bekannte und Freunde angesprochen", erklärt das Team, dass so qualifizierte Übungsleiter und Trainer aus der Region gefunden wurden. Um die Kurse wie Pilates, Zumba, das Workout "Fit für den Sommer" und Rückenfit bekannt zu machen, erstellte Seele innerhalb kürzester Zeit eine entsprechende Homepage, die auch mit dem Smartphone nutzbar ist.

Im April starteten die ersten Kurse in der Turn- und Festhalle sowie im Bürgerzentrum in Eutingen. Die Nachfrage von Interessierten, im Alter von 20 bis über 60 Jahre, war gleich zu Beginn gegeben. Auch der Selbstverteidigungskurs für Kinder war gut besucht. "Wir haben immer wieder die Rückmeldung erhalten: Wir sind froh, dass ihr das anbietet", freut sich Neuss, dass das neue Angebot gut wahrgenommen werde. Die Teilnehmer würden nicht nur aus Eutingen und der Gemeinde kommen, sondern aus der ganzen Region, aus Nagold, Talheim und weiteren Orten. Seele erklärt, dass der Ausbau des Fitness-Spektrums ein Mehrwert für die Gemeinde und somit für die Bürger sei.

Zum Organisations-Team kam Anna Weihing dazu, die vorschlug, dass auch das Eutinger Lehrschwimmbecken stärker von den Bürgern genutzt werden könnte. Schwimmkurse für Kinder würden noch im Angebot fehlen, hatte der SVE immer wieder die Rückmeldung von Eltern erhalten. Da immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können, sah das Organisations-Team Handlungsbedarf. Zwei Kurse werden nun ab September angeboten. Die bisherigen Kurse wie Pilates, Zumba, Rückenfit und unter neuem Titel das Workout "Bleib fit wie im Sommer" werden fortgeführt und um die Kurse Hatha Yoga und Deepwork erweitert. Bei Thekla für Kinder und Eltern erkunden diese die Bewegungslandschaften, schaukeln, snoezeln, experimentieren, singen, tanzen und vieles mehr.

Einige Kurse sind schon sehr gut nachgefragt, denn manche Teilnehmer hätten gleich den Kurs verlängert – rund 70 Prozent, schätzt das Orga-Team. Die Kurse können über die Fitness-SVE-Homepage gebucht werden. "Für alle Kurse schreiben wir eine Bescheinigung oder geben Stempel in Krankenkassen-Bonushefte", erklärt Kramer. Mancher erhalte bei Kursen wie Rückenfit oder Pilates die Teilnahmegebühr von seiner Krankenkasse erstattet. Wer die Fitnessmitgliedschaft des SVE habe, erhalte auf alle Kurse einen vergünstigten Preis und könne gleichzeitig den Verein unterstützen.

Welche Kurse in Zukunft dazukommen und wie die bisherigen ausgebaut werden, darüber will das Orga-Team jetzt noch nicht entscheiden. "Wir haben noch viele Ideen, aber wir wollen, dass sich unsere Kurse etablieren. Wir wollen nicht, dass sie nur eine Weile laufen und dann wieder weg sind", betont Neuss. Auch zu Senioren-Kursen hätte der SVE noch Ideen, fügt Seele hinzu: "Wir wollen unser Angebot langsam aufbauen und setzen eher auf Qualität." Dem stimmen auch Gölz und Kramer zu: "Von fünf auf neun Kurse zu erweitern, die dann noch gut angenommen werden, das hätten wir nie gedacht."

Das Orga-Team hat die neuen Kurse auf der Homepage aktualisiert und schon bei Thekla und Pilates eine Warteliste erstellt. Bei den anderen Kursen sind noch ein paar Plätze frei, erklärt das Orga-Team mit dem Hinweis: "Wer zuerst bucht, erhält einen Platz."

Weitere Informationen: www. fitness.sv-eutingen.de

  Kurse im Gemeindezentrum Eutingen, Teckstraße:

Hatha Yoga mit Susanne Jeremias startet am Montag, 16. September, um 18.30 Uhr;

Thekla für Kinder und Eltern mit Bianca Katz geht am Donnerstag, 19. September, um 9.30 Uhr los;

Pilates mit Tina Cavelier gibt es ab Mittwoch, 25. September, um 19.15 Uhr.

  Kurse in der Turnhalle Eutingen, Schulstraße:

Zumba mit Bernd Weidenhammer ist ab Mittwoch, 18. September, um 20 Uhr;

Rückenfit mit Tina Cavelier startet am Mittwoch, 25. September, um 18 Uhr;

Deepwork ebenfalls mit Tina Cavelier beginnt am Donnerstag, 26. September, um 19.45 Uhr.

Bleib fit wie im Sommer mit Robin Linsbauer fängt am Freitag, 13. September, um 18 Uhr an.

  Lehrschwimmbecken im UG der Turnhalle Eutingen:

Schwimmen für Kinder ab fünf Jahren bietet Stephanie Doktor ab Dienstag, 17. September, um 16 Uhr sowie um 17 Uhr an.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.