Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Fehlalarm löst einen Großeinsatz aus

Von
Die alarmierte Feuerwehr konnte in der Eyacher Straße keinen Brand feststellen. Foto: Mattenschlager Foto: Schwarzwälder Bote

Eutingen-Weitingen (hm). Die Martinshörner der Einsatzfahrzeuge schreckten am Sonntag gegen 18 Uhr viele Weitinger auf. Neben der Weitinger Feuerwehrabteilung waren Feuerwehrleute aus Eutingen, die Drehleiter aus Horb, das DRK, ein Notarzt und Rettungswagen sowie die Polizei im Einsatz.

Haus genau inspiziert

Ausgelöst hatten den Alarm Gäste einer Wirtschaft in der Eyacher Straße, die Brandgeruch wahrnahmen. Lokalisiert wurde als vermeintlicher Brandort das neben der Gaststätte stehende Haus, dessen Bewohner nicht vor Ort war. Mit der Drehleiter wurde das Gebäude auch von oben inspiziert, ein Brand konnte jedoch weder im Haus noch am Anbau des Gebäudes festgestellt werden. Vom Garten aus wurde auch mit der Wärmebildkamera alles überprüft, zum Glück ohne Ergebnis.

Während des Einsatzes musste der Verkehr der Ortsdurchfahrt über die Weitenburger Straße beziehungsweise die Jahnstraße umgeleitet werden.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.