Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Die goldene Stimme aus Eutingen

Von
Chantara ist stolz auf ihr Erstlingswerk, das Conny Conrad produziert hat. Foto: Dold Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Martin Dold Eutingen. Gerade mal knapp 14 Jahre alt, hat Chantal Raible etwas geschafft, wovon die meisten Menschen nur träumen können: Sie hat ihre eigene CD. Diese wird am 14. Februar veröffentlicht. "Das ist alles sehr aufregend", erzählt Chantal Raible, deren Künstlername Chantara ist. Vor Auftritten – wie beispielsweise beim Serenadenkonzert des Musikvereins Eutingen – könne sie weder essen noch trinken. Wenn sie aber dann erstmal loslegt, wirkt ihr Gesangstalent schnell ansteckend.

Erster Auftritt bei der Neckarwoche

Erstmals in der Öffentlichkeit demonstrierte sie dieses bei der Neckarwoche in Horb. Hier hatte Conny Conrad aus Weitingen zu seinem Casting-Wettbewerb "Singing Superkidz" geladen. Chantal Raible nahm das Herz in beide Hände und trat auf die Bühne – und wie. Sie kam ins Finale der besten drei Sänger und wurde zum "Rock For Your Children-Superkid". Einen Fan hatte sie schnell gewonnen: "Die Stimme von Chantal hat mir von allen Teilnehmern am besten gefallen", erzählt Conny Conrad. Der Klang ihrer Stimme, aber auch ihre sympathische Art haben den Erfolgsmusiker überzeugt. "Man spürt, dass sie Lust am Leben hat, das Gesamtpaket stimmt einfach", sagt Conrad.

Daher war schnell klar, dass die Zusammenarbeit in einer gemeinsamen Produktion münden soll. Conny Conrad schneiderte und komponierte die Titel für Chantara passgenau auf ihre Stimme – und so ging es in das Studio an der Weitinger Sommerhalde, wo Chantal Raible die Songs einsang. Ein Jahr lang haben die beiden an dem Album gearbeitet, bis es nun endlich vorlag.

Der Albumtitel lautet "T:O:y:B:O:y", seine Uraufführung hat er allerdings schon hinter sich. Beim Serenadenkonzert wurde der Song erstmals in der Öffentlichkeit präsentiert und er kam super an.

Doch die Songs sollen natürlich nicht nur im Gäu auf offene Ohren stoßen, sondern möglichst weite Kreise ziehen. Daher kann die CD ab dem 14. Februar in jedem Laden bestellt werden, der CDs anbietet. Auch auf allen gängigen Downloadportalen wird das Erstlingswerk zu erhalten sein. Zudem erhalten viele, viele Radiostationen die CD und Conrad hofft, dass zumindest der Titelsong häufig gespielt wird.

Chantara hofft aber auch auf einige Live-Auftritte. Hierzu laufen bereits Verhandlungen, beispielsweise für die Kinderfasnet in Eutingen, das Kultbierfest, das Pfingstturnier Ergenzingen oder das Serenadenkonzert des Musikvereins Eutingen.

So schön der Erfolg für die junge Sängerin ist, eins ist klar: "Die Schule geht vor", sagt ihre Mutter Dunja Raible. Chantal besucht derzeit die St. Klara-Realschule in Rottenburg. Doch natürlich erhält sie von ihren Eltern Armin und Dunja Raible die größtmögliche Unterstützung. Sie hoffen ebenso auf Erfolge wie Chantals Geschwister und ihre Freundinnen.

Weitere Informationen: www.chantara.eu

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading