Das Team von Erwin Esslinger (links) und Harald Hütter wurde im vergangenen Jahr 105 Mal zum Einsatz gerufen. Foto: Reimer

Die Mitarbeiter der Entsorgungsfirma Esslinger haben alle Hände voll zu tun. Seit einem Jahr entsorgt das Unternehmen wilden Müll im Auftrag des Landkreises. Und gerade im vergangenen Jahr hatten Müllsünder Hochkonjunktur.

Oberndorf - Illegal entsorgter Müll wird für den Landkreis zu einem immer größeren Problem. Etwa 37 Tonnen kamen im vergangenen Jahr zusammen. Das waren etwa 30 Prozent mehr als 2020. Die Kosten für die Entsorgung beliefen sich laut Landratsamt Rottweil auf rund 25 000 Euro. Kosten, die die Allgemeinheit tragen muss.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€