Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Engelbergtunnel bei Leonberg Stau-Chaos nach Lkw-Unfall

Von
Lange Staus waren die Folge eines Auffahrunfalls im Engelbergtunnel am Montag. Foto: Fotoagentur Stuttgart Andreas Rosar

Leonberg - Im Engelbergtunnel bei Leonberg (Kreis Böblingen) hat sich am Montagvormittag ein Lkw-Unfall ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, war der 65-jährige Fahrer eines Sattelzugs gegen 9 Uhr auf der rechten der drei Spuren in Richtung des Dreiecks Leonberg unterwegs und hatte etwa in der Mitte des Tunnels zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Lkw-Fahrer verkehrsbedingt angehalten hatte. Beim anschließenden Aufprall wurde die Sattelzugmaschine stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 60.000 Euro. Für die Bergung der Sattelzugmaschine mussten der mittlere und der linke Fahrstreifen in Richtung Stuttgart bis gegen 11.20 Uhr gesperrt werden. Die Folge war ein Stau von rund 15 Kilometern Länge.

Flirts & Singles