Die Elternproteste in Sachen Coronatests für Grundschüler führten zum Erfolg. Foto: Michal

Villingen-Schwenningen - "Sechs- bis Zwölfjährige sind die Verlierer", titelte der Schwarzwälder Bote zum Thema Coronatest für Grundschulkinder. Recht schnell hat das Kultusministerium auf die Elternproteste reagiert und verfügt, dass ab Montag, 14. Juni, die Eigenbescheinigung der Eltern, nachdem sie von der Schule abgezeichnet sind, auch im außerschulischen Bereich Gültigkeit haben – und das 60 Stunden lang. Tino Berthold, Vorsitzender des Gesamtelternbeirates in VS, freut sich über den Erfolg und hofft nun, dass diese Information bis Montag bis zu all jenen durchdringt, die sich laut Coronaverordnung Testergebnisse vorlegen lassen müssen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: