(pm). Die Fire Wings haben nach langen und intensiven Gesprächen für die kommende Saison einen neuen Trainer verpflichtet. Der ehemalige Profi Robert Grabein, der bereits selbst in Schwenningen die Schlittschuhe geschnürt hat, wird den Eishockey-Landesligisten trainieren. Zuletzt betreute Grabein die Schwenninger Lady Wings. Er will nun sein Fachwissen bei den Fire Wings einbringen. Somit sind die Fire Wings auf einer der wichtigsten Positionen frühzeitig gut aufgestellt. In den kommenden Wochen soll es dann auch wieder mit dem Sommertraining losgehen.