Der Verteidiger wird am 16. Juli 1986 in Prince Albert (Kanada) geboren. Er startet seine Karriere bei den Prince Albert Mintos (2003), es folgt das Team der Prince George Dougars in der Western Hockey League (2003 bis 2009). Danach spielt der Hobby-Gitarrist bis zum Sommer 2007 für die Calgary Hitmen. Zum Profi wird er 2007 mit dem Wechsel zu den Victoria Salmon Kings (ECHL). Dort schafft der Defensivmann 78 Scorerpunkte in zwei Jahren. 2009 wechselt der Verteidiger zu den South Carolina Stingrays (ECHL). Er wird in das First All-Star Team nominiert und zum Abwehrspieler des Jahres gekürt. In 68 Spielen kommt er auf 39 Punkte. Noch in der Saison 2010/11 geht er zu den Hershey Bears (AHL). Mit diesem Team gewinnt er den Calder-Cup. 2011 geht Yeo zu den Ontario Reign. Die Oklahoma City Barons leihen den Defensivmann aus und geben ihm einen AHL-Vertrag. 2014 wechselt der Kanadier nach Deutschland in die DEL zu den Straubing Tigers. "Ich war schon 28 und sah es als große Chance an, mich noch einmal weiterzuentwickeln." Bis zur Spielzeit 2017/18 spielt Dylan Yeo in Straubing. Danach geht es im Juni 2018 zu den Iserlohn Roosters. Nach einer Spielzeit dort wechselt der Offensivverteidiger zu den Wild Wings. Hier trägt er die Nummer 5. Dylan Yeo ist verheiratet und hat einen zweijährigen Sohn.