Die Feuerwehr Furtwangen rückte mit acht Einsatzkräften aus und löschte die Flammen. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Am frühen Samstagmorgen ist in Furtwangen eine große Mülltonne von Unbekannten in Brand gesteckt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Tonne zuvor eigens auf den Marktplatz gestellt.

Furtwangen im Schwarzwald - Die Feuerwehr Furtwangen rückte mit acht Einsatzkräften aus und löschte die Flammen. Die umherfliegende Asche landete unter anderem auf einem in der Nähe abgestellten Auto. Ob dieses dadurch beschädigt wurde, ist noch unklar.

Der Sachschaden an der Großraummülltonne und am Fahrbahnbelag beträgt mehrere hundert Euro. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde der Brand vorsätzlich gelegt. Eine Gefahr des Übergreifens der Flammen auf umliegende Gebäude bestand nicht.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs rannten mehrere Personen von der Gerwigstraße in Richtung Lindenstraße, beziehungsweise Baumannstraße davon. Ob ein Zusammenhang zum Brand besteht, ist noch ungeklärt. Hinweise an das Polizeirevier in St. Georgen, Telefon 07724/949500.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: