Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Gut gerüstet ins neue Jahr

Von
Die Geehrten Nina Kleber, Frank Erhard, Joachim Kleber, Brigitte Potrafke, Olga Rath, Guido Preißler, David Matutis, Gerlinde Würth, Olga Frank, Katharina Krause mit Geschäftsführerin Karin Schupp (von links). Foto: Ade Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten-Aach/Pfalzgrafenweiler-Kälberbronn (ade). Die Firma Schupp Physio, Fitness, Wellness hat bei ihrer Weihnachtsfeier in "Schwanenwirts Kuhstall" in Kälberbronn langjährige Mitarbeiter geehrt. Im Namen der Auszubildenden, die für Dekoration und Organisation zuständig waren, begrüßten Fabienne Fellenberg und Melissa Klink die Gäste.

Geschäftsführerin Karin Schupp freute sich über die "Rekordbeteiligung" von 64 Teilnehmern. Die Firmenchefin blickte auf ein "durchwachsenes Jahr" zurück. Derzeit gebe es bei Schupp viel zu tun, und der Vorlauf für das kommende Jahr laufe gut. Der Service sei erweitert worden. Das Unternehmen könne also gut gerüstet ins Jahr 2019 gehen. Stolz war die Firmenchefin darauf, wieder viele langjährige Mitarbeiter ehren zu können. Das bedeute für die Firma viel Erfahrung und viel Know-how. Zusammengerechnet gelte es, 305 Jahre zu ehren. "Das ist schon wirklich eine Hausnummer", so Karin Schupp. Ein Anliegen war es ihr, den Mitarbeitern und den Auszubildenden für deren Engagement das ganze Jahr über zu danken.

An der Spitze der Geehrten standen Frank Erhard aus Dornstetten und Kata Perica aus Freudenstadt, die für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet wurden. Für 30 Jahre wurden Katharina Krause aus Schopfloch und Nevenka Peretin aus Freudenstadt geehrt. Neben der Firmenehrung erhielten Brigitte Potrafke aus Loßburg und Gerlinde Würth aus Freudenstadt eine Ehrenurkunde der IHK für 25 Jahre. Seit 20 Jahren bei Schupp sind Achim Fröhlich aus Malsfeld, Nina Kleber aus Freudenstadt und Joachim Kleber aus Freudenstadt. Außerdem wurden Guido Preißler aus Dornstetten, Olga Frank aus Freudenstadt, Siegfried Graumann aus Berlin, Ralf Krummet aus Horb, David Matutis aus Freudenstadt und Olga Rath aus Baiersbronn für langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Nun drei Standorte

Die Firma Schupp mit Werken in Aach, Wittendorf und – Anfang 2018 als Standort dazugekommen – Biberach (Önapi) stellt Präparate für Physiotherapie, Fitness und Wellness her. Ein Gerätesortiment von der Massageliege bis zu Trainings- und Therapiegeräten ist ebenfalls im Programm, das sich auch auf komplette Praxisausstattungen, selbst für Klinik- und Reha-Einrichtungen, erstreckt.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.