Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Reiter bilden sich fort

Von
Die Ausbildungs- und Übungsleiter des Dornhaner Reitvereins besuchen eine Fortbildung. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

Dornhan. Ausbildungs- und Übungsleiter des Reitvereins Dornhan haben einen Lehrgang zum Thema "Unfallverhütung im Pferdesport" in Sindlingen besucht. Referent war Thomas Litzinger, der unter anderem hippologischer Sachverständiger und Vereinsberater ist.  Themen wie Sicherheit, Ausrüstung von Pferd und Reiter, Unfallvermeidung, Haftung und Rechtliches wurden den anderen Teilnehmern erarbeitet.

Das Thema Sicherheit im Pferdesport spiele gerade im Umgang mit den Kindern und Jugendlichen in der täglichen Vereinsarbeit eine große Rolle, teilt der Verein mit. Vor allem im Umgang mit den Pferden sei es wichtig, dass die Reitschüler von Anfang an eine verantwortungsvolle, sichere Verhaltensweise kennenlernen und dass ihnen das nötige Wissen rund um die eigene Sicherheit während der Reitstunden und der Zeit im Stall vermittelt wird.

Die neuen Erkenntnisse ergeben die Teilnehmer nach dem lehrreichen Tag in Sindlingen gerne an ihre Reiter und Ausbilder weiter. 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.