Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Öfen und Musik sind seine Leidenschaften

Von
Eugen Nikol ist auch als Rentner noch aktiv.Foto: Gukelberger Foto: Schwarzwälder Bote

Dornhan-Leinstetten. Die Leinstetter Häfnerei hätte 2020 ihr 125. Jubiläum feiern können. Es ist eine bewegte Geschichte, angefangen bei der kleinen Werkstatt, die im Gewann "Lange Röt" neben einer Quelle entstand, die im Ort bekannte "Häfnerhütte". Das Gewerbe musste außerhalb Ortsetters ausgebübt werden, um möglichen Feuerübergriff auf die Bebauung zu verhindern. Die Hütte steht übrigens heute noch und wird als Ferienhäuschen genutzt. Johannes Nikol stellte dort seit 1894 Ofenkacheln her. Sein Nachfahre Eugen Nikol, bekannt als "Häfners Eugen", ist jetzt allerdings in Rente. Ganz zur Ruhe gesetzt, hat sich der 73-Jährige noch nicht.

Die alteingesessene Familie Nikol war jedoch nicht nur handwerklich begabt. Die musikalische Begabung der Familienmitglieder prägte den Musikverein von Leinstetten.

Josef und Eugen Nikol gründeten zusammen mit anderen Musikern aus dem Ort im Jahr 1924 den Musikverein Lein­stetten. Die Proben fanden damals in der warmen Hafner-Werkstatt während des Kachelbrennens statt.

Noch heute sind die Nachfahren der Brüder Josef und Eugen aktiv in Musikvereinen tätig. So war Eugen Nikol Mitbegründer der beliebten "Oldies" aus Leinstetten und ist bis heute aktiv dabei. Im Musikverein "Gut Klang Leinstetten" konnte er, zusammen mit seinem Musikerfreund Edmund Günthner, auf das seltene Jubiläum "60 Jahre aktives Mitglied" zurückblicken.

So lange es gesundheitlich möglich ist, wird Eugen Nikol für seine Kundschaft noch da sein. Er hofft ebenfalls, dass er noch lange im Musikverein auf dem Schlagzeug aktiv mitwirken und seine Begeisterung an der Musik an die jungen Spieler weitergeben kann.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading