Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. (Symbolfoto) Foto: Monsterkoi / pixabay

Autofahrerin übersieht bei Abbiegen Maschine. 58-Jähriger wird schwer verletzt.

Dornhan - Ein Auto und ein Motorrad sind am Donnerstag in Leinstetten heftig zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Der 58-Jährige fuhr gegen 17.25 Uhr mit seinem Motorrad auf der Glattalstraße in Richtung Dornhan. In Leinstetten kam ihm ein VW entgegen. Die 52-jährige Fahrerin des Kleinwagens wollte nach links in die Sommerbergstraße abbiegen. Sie sah die Maschine nicht kommen. Motorrad und VW stießen heftig zusammen. 

Der Motorradfahrer verletzte sich schwer. Ein Notarzt und ein Rettungsteam kümmerten sich um ihn. Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. 

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden über rund 9000 Euro. Bei der Honda geht die Polizei von einem Totalschaden aus. Das Motorrad wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: