Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Stadt fest im Griff des Rock'n'Roll

Von
Man weiß die Qualität der City Jamboree zu schätzen: Die Macher Kai Sauser und Patrick Bommer mit den Sponsoren Kerstin Rüllke, Erik Pauly, Daniela Rothweiler, Anita Reinbolz, Jörg Weinheimer, Adrian Flak, Stephan Vogel, Martin Böhm, Pasquale Fragale und Steffen Albert bei Sage-Bäurer. Foto: Müller

Donaueschingen - Seit 2006 steht die kleine Baarmetropole einmal im Jahr ganz im Zeichen der Fans der Rockabilly-Musik. Doch inzwischen ist die etablierte Veranstaltung auch ein Anlaufpunkt für viele Besucher, die sich guten Rock'n'Roll einfach gerne anhören und von Lokal zu Lokal flanieren.

Rund 2000 Besucher werden am 4. und 5. Mai in der Donaueschinger Innenstadt wieder erwartet. Längst erstreckt sich das Einzugsgebiet der Besucher vom Karlsruher Raum bis über das benachbarte Frankreich und hinein in die Schweiz.

Inzwischen hat sich das Ereignis zu einer Zweitages-Veranstaltung gemausert, denn schon am Freitagabend gibt es ab 21 Uhr ein erstes Aufwärmen im Irish Pub sowie im Twist Hoch Zwei. Dort spielen die "Moonshine Rockets", bzw. die "T.T.Rs". Beide Bands feiern ihre Premiere bei der City Jamboree.

Im vergangenen Jahr wurde bereits am frühen Samstagabend der Festhallenplatz mit einer Open-Air-Bühne ins Programm integriert. Hier wird man 2018 noch eine Schippe drauf legen, denn bereits ab 16 Uhr ist Start mit DJs, sowie Essen und Trinken. Um 17 Uhr gibt es dort ein Open-Air-Konzert mit den "Same Old Shoes" aus Italien.

Die Bands: Ab 21.30 Uhr beginnt dann die eigentliche City Jamboree. Gastgeber sind in diesem Jahr das Bräustüble (The Royal Flush), City Pizzeria (Howlin Lou & his Whip Lovers), Irish Pub (Rosis Rockets), Twist (The Pinstripes), Café-Bar Centrale (The Bombs), Alte Hofbibliothek (The Wize Gyz) und das Twist Hoch Zwei (The Tin Cans).

Erneut ließ Musikchef Patrick Bommer wieder sein feines Händchen walten und verpflichtete teils alt bewährte – aber auch neue Live Acts, die den Besuchern tollen Musikspaß bieten sollen. Für alle, die dann immer noch nicht genug haben, geht es bei der After-Show-Party im Delta weiter, beziehungsweise den Lokalitäten nach den Live-Acts, um dann bis in die frühen Morgenstunden die zwölf Stunden Party komplett zu machen.

"Es ist dies die 13. Ausgabe, zwei Tage Musikspaß mit zehn Bands in acht Lokalen und dem Open-Air am Samstagmittag auf dem alten Festhallenplatz", bringt es Organisator Kai Sauser auf den Punkt. Groß ist die Freude bei den Machern der Jamboree, unter der Schirmherrschaft von Donaueschingens Oberbürgermeister Erik Pauly, dass auch die Sponsoren jedes Jahr aufs neue Wiederholungstäter sind, sich etwa auch hier immer wieder neue Gesichter und Unternehmen hinzugesellen, um den Partyspaß, der im Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist, zu gewährleisten.

Tickets: Für den Samstag, 5. Mai, gibt es Eintrittskarten für elf Euro im Vorverkauf und für 15 Euro an der Abendkasse. Tickets für den Freitag gibt es ausschließlich für sechs Euro an den Abendkassen in Irish Pub und Twist Hoch Zwei. Die Karten für Samstag sind ab sofort in allen gastgebenden Lokalen der Jamboree zum Vorverkaufspreis ohne Gebühren verfügbar, außerdem, zuzüglich Vorverkaufsgebühr, an allen Vorverkaufsstellen sowie unter www.city-jamboree.de.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading