Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Musikkapelle grillt für Mitglieder

Von
Bass- und Saxophonregister der Musikkapelle Neudingen zeichneten am Wochenende fürs Grillen verantwortlich: Klaus (von links), Steffen und Ralf Münzer, Martin Egle, Miriam Parschau sowie Martina Münzer. Foto: Wieland Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Andrea Wieland

Donaueschingen-Neudingen. Dass bei einer Musikkapelle nicht nur das musikalische Engagement im Einklang sein muss, sondern ebenfalls die kameradschaftliche Ebene, zeigten am Wochenende die Musiker.

Kurz vor der Sommerpause veranstalteten sie nach einer kurzen Musikprobe ein gemeinsames Grillen. Organisiert wurde der Abend vom Bass- und Saxophonregister.

Gute Kameradschaft ist den Vorsitzenden der Kapelle sehr wichtig und so wurde Anfang des Jahres bei der Hauptversammlung, als sich herausstellte, dass der Probenbesuch nicht zufriedenstellend ist, darauf eingegangen.

Durch Gespräche mit Musikern wurde Verbesserungspotenzial herausgefiltert, erste Maßnahmen sind bereits eingeleitet. Dirigentin Jessica Leibl erkennt bereits, dass sich der Probenbesuch verbessert hat.

Nach der Sommerpause veranstaltet die Musikkapelle ein bayerisches Wochenende. Beginn ist am Samstag, 27. August, bei einem geselligen Abend mit den Millibach-Musikanten. Der Sonntag beginnt ab 11 Uhr mit Frühschoppen und Weißwurstfrühstück. Später spielen die Kapellen aus Dittishausen, Sumpfohren und Gutmadingen auf.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading