Das Museum Art-Plus beteiligt sich erneut an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton. Verteilt werden die Päckchen in diesem Jahr vor allem in Osteuropa, in Georgien, Litauen, Montenegro und Nordmazedonien. 2018 wurde die stolze Zahl von 138 Paketen im Art-Plus abgegeben, ein Ergebnis, das noch übertroffen werden soll. Die Päckchen sollen mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren befüllt werden. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Die Päckchen können ab heute bis Freitag, 15. November, während der Öffnungszeiten des Museums an der Infotheke abgegeben werden. Foto: Museum