Der Impfstoff Sputnik-V wird in Russland bereits seit dem vergangenen Sommer verimpft. Inzwischen auch in zahlreichen anderen Ländern. Foto: AFP/Alexander Nemenov

Auch in Deutschland könnte in Zukunft Sputnik V verimpft werden. Die bisher bekannten Daten zur Effektivität sind ermutigend. Doch es gibt auch Kritik am bisherigen Vorgehen der Russen. Was Sie zu dem Vakzin wissen müssen: Ein Überblick.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will sich unabhängig von der EU um mögliche Lieferungen des russischen Impfstoffs Sputnik V nach Deutschland bemühen. Das Vakzin selbst soll auch in Bayern produziert werden. Doch was ist über Wirksamkeit und Sicherheit des Mittels bekannt? Wir geben Antworten auf wichtige Fragen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: