Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dietingen Alkoholfahrt mit Traktor mündet in Unfall

Von
Der Traktor stieß gegen den rechten Randstein, kippte auf die Seite um und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. (Symbolfoto) Foto: Bartler-Team

Dietingen-Böhringen - Ein Traktor ist am Freitag in Böhringen umgekippt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Zunächst fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Traktor zu einer Gaststätte in der Ortsdurchfahrt von Böhringen. Auf dem Fahrzeug befand sich noch ein 16-jähriger Mitfahrer. Beim Parken stieß der Traktor gegen ein Garagentor und beschädigte es. Ohne sich hierum zu kümmern, verließen die jungen Männer die Unfallstelle und gingen in die Gaststätte. Dort wurden sie vom Besitzer des Garagentors auf den Unfall angesprochen. 

Da der Traktor aufgrund eines Batteriedefekts nicht mehr ansprang, riefen die Jugendlichen zwei weitere Bekannte hinzu, mit denen sie den Traktor auf der abschüssigen Straße anschoben. Zu viert setzten sie die Fahrt auf dem Traktor fort und wollten nach rechts in den Mühlenweg abbiegen. Da der Traktor aber zu schnell unterwegs war und der 17-jährige Fahrer dazu einen Fahrfehler beging, stieß der Traktor gegen den rechten Randstein, kippte auf die Seite um und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. 

Der 17-jährige Fahrer sowie sein 16-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Klinikum eingeliefert. 

Am Traktor entstand Sachschaden über rund 3000 Euro. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die freiwillige Feuerwehr Dietingen alarmiert.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 17-jährigen Traktorfahrer einen Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.