Die Wohngruppe der Bruderhaus Diakonie: auf dem Ergometer thront Lennart. Foto: Andreas Reiner

Acht Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, leben in einem bananengelben Haus im Reutlinger Süden. Sie stehen für einen sonderpädagogischen Weg, den der Unternehmer Gustav Werner vor 140 Jahren geebnet hat.

Reutlingen - Lennart* wohnt seit Dezember 2018 in dem bananengelben Haus im Reutlinger Süden. Bevor er hierhergezogen ist, stolperte er von einer Pflegefamilie in die andere. Nie hat es so richtig funktioniert: Mal stimmte der persönliche Draht nicht, mal fühlte er sich bevormundet, weil er abends nicht feiern gehen durfte. „Aber hier kann ich so leben, wie ich will“, sagt er.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€