Blick in den Spiegel: Sascha Geršak als Kommissar Elling in der Serie "Die Toten von Marnow". Der Balinger Schauspieler ist für seine Leistungen für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Kommende Woche entscheidet sich, ob er die begehrte Auszeichnung erhält. Foto: Sichler

Klappt’s dieses Mal? Der aus Balingen stammende Sascha Geršak ist nach 2019 zum zweiten Mal in der Kategorie Bester Schauspieler für den Deutschen Fernsehpreis nominiert – für seine Leistung in der Serie »Die Toten von Marnow«. Schon die Nominierung ist für den 46-Jährigen ein Erfolg – dabei aber soll es nicht bleiben.

Balingen - Die Serie "Die Toten von Marnow" war im März dieses Jahres in der ARD zu sehen. In einer der Hauptrollen: Sascha Geršak als Kommissar Frank Elling, der zusammen mit seiner Kollegin Lona Mendt (gespielt von Petra Schmidt-Schaller) in Schwerin im Fall eines Serienmörders ermittelt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€