Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dauchingen Vier Mitarbeiter in Halle vermisst

Von
Die Menschenrettung unter Atemschutz stand im Mittelpunkt der Hauptübung der Feuerwehr Dauchingen. Foto: Preuß Foto: Schwarzwälder Bote

Dauchingen (spr). Die Feuerwehr zeigte während der Herbsthautprobe, dass sie im 150. Jahr ihres Bestehens schlagkräftig wie eh und je ist. In diesem Jahr hatte sich die Feuerwehr den Neubau der Josef Ganter GmbH an der Siemensstraße als Übungsobjekt ausgesucht. Angenommen wurde ein technischer Defekt an einer Maschine, der zu einem Brand führte.

Von Anwohnern und Mitarbeitern erfuhren die anrückenden Feuerwehrleute, dass noch vier Mitarbeiter in der Maschinenhalle vermisst werden. Entsprechend stand die Menschenrettung in der verrauchten Halle im Vordergrund der Bemühungen, begleitet von der Brandbekämpfung.

Die Einsatzleitung hatte der ehemalige Kommandant Jürgen Laufer inne, denn der derzeitige Kommandant Ralf Laufer erläuterte den Ablauf der Übung über Lautsprecher den leider nur wenigen Zuschauern. Die Veranstaltung ist zwar mit Hauptprobe überschrieben, aber bereits seit Jahren handelt es sich mehr um eine Leistungsschau als um eine Übung. So war es auch am Samstag, als der Einsatz der Atemschutztrupps, der Löscheinheit und das Zusammenspiel mit den Sanitätern demonstriert wurde. Laufer hatte zahlreiche Informationen parat, etwa zur Dokumentation eines Einsatzes oder der Leistungsfähigkeit des eingesetzten Gerätes.

Der Sonntag stand dann im Zeichen der Feuerwehr-Kilbig in der Festhalle und auf dem Hof der Astrid-Lindgren-Schule. Dort zeigte der Nachwuchs in einer Schauübung, was er gelernt hat.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.