Der Junge musste mit einem Rettungshubschrauber in das Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen werden. (Symbolfoto) Foto: Bartler-Team

Achtjähriger rennt einfach auf Straße. Rettungshubschrauber fliegt Jungen ins Klinikum.

Dauchingen - Ein achtjähriger Junge ist am Dienstagmorgen in der Niedereschacher Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Kurz vor dem Unfall stand der Junge auf dem Gehweg und wurde dabei von einem am Fahrbahnrand stehenden Kastenwagen verdeckt. Just in dem Moment, als ein 28-jähriger Skoda-Fahrer mit relativ langsamer Geschwindigkeit auf der Niedereschacher Straße unterwegs war und an dem Kastenwagen vorbeifahren wollte, rannte der Junge vor der Wagenfront des geparkten Fahrzeugs auf die Straße, um die Fahrbahn zu überqueren.

Der Junge wurde von dem Skoda erfasst und nach vorne auf die Straße geschleudert. Hierbei zog er sich erhebliche Verletzungen zu und musste, nach einer Erstversorgung noch an der Unfallstelle, mit einem Rettungshubschrauber in das Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: