Dominik Alscher ist medizinischer Geschäftsführer im Robert-Bosch-Krankenhaus. Foto: RBK/M42

Wenn ein Covid-Patient stirbt, dürfen Angehörige nicht dabei sein. Der medizinische Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses, Dominik Alscher, beschreibt, wie die vierte Welle die Mitarbeiter zermürbt.

Stuttgart - Angehörige dürfen nicht dabei sein, wenn ein Covid-Patient stirbt. Dominik Alscher, der medizinische Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses, weiß, wie die vierte Corona-Welle die Mitarbeiter zermürbt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€