Das Virus unter dem Mikroskop. Foto: NIAID-RML/AP/dpa

Neun Neuinfektionen mit Corona meldet das Landratsamt Freudenstadt für Dienstag. Die Betroffenen wohnen in Baiersbronn (plus sieben) sowie in Dornstetten (eins) und Eutingen (eins).

Kreis Freudenstadt - Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis insgesamt 3297 Personen positiv auf Corona getestet. Die Zahl der aus der Isolierung Entlassenen beträgt 3053 (plus sechs). 126 (plus drei) akut infizierte Personen im Landkreis befinden sich Isolierung.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Bei inzwischen 17 Infizierten wurden Virus-Mutationen nachgewiesen – davon 16 mit der britischen und eine mit der südafrikanischen Variante. Davon befinden sich elf Personen in Isolation. Weitere Fälle werden noch auf mutierte Viren untersucht. Fragen darüber, wie die südafrikanische Variante in den Kreis gelangt ist, konnte das Landratsamt am Mittwoch nicht beantworten. Die Zahl der Corona-Todesfälle blieb bei 118. Die offizielle Sieben-Tages-Inzidenz des Landesgesundheitsamts lag am Mittwoch bei 22,8.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: