In einem Pflegeheim in Haiterbach sind 14 Mitarbeiter und 23 Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet worden. (Symbolbild) Foto: Taneèek

Corona-Zahlen im Landkreis steigen deutlich. 15 Personen momentan in Kliniken im Kreis Calw. 

Kreis Calw - Im Kreis Calw gibt es laut Calwer Landratsamt 48 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Zehn Fälle betreffen Nagold, acht Haiterbach, sechs Neubulach, jeweils drei Bad Wildbad, Calw, Gechingen und Wildberg, jeweils zwei Althengstett, Bad Liebenzell und Egenhausen, jeweils einer Altensteig, Ebhausen, Enzklösterle, Höfen, Simmozheim und Unterreichenbach.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Derweil ist das Problem Corona definitiv in den Pflegeheimen angekommen. Das ist auch der Grund, warum die Zahlen in Haiterbach in diesen Tagen so verhältnismäßig hoch sind. In einer dortigen Pflege-Einrichtung sind aktuell 14 Mitarbeiter und 23 Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet. Es stehen nach Angaben des Landratsamtes aber noch einige Testergebnisse einer Reihentestung aus. Für die Bewohner wurde vor einigen Tagen Zimmerpflege angeordnet. Ebenso gilt ein Besuchsverbot, ein Aufnahmestopp für neue Bewohner und eine Quarantänelösung für die Mitarbeiter.

Aktuell befinden sich in den Kliniken im Kreis Calw 15 Personen, die positiv auf eine Corona-Infektion getestet wurden, in stationärer Behandlung - drei davon auf der Intensivstation.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: