Viele Besucher und Musiker waren am Sonntag beim "Donaurauschen Transit und Echo" zum 100-jährigen Jubiläum der Donaueschinger Musiktage in der Stadt unterwegs. Warum geht das nicht auch beim Herbstfest? Foto: Moritz

Die Musiktage sind vorbei. Was bleibt, sind einerseits tolle Erinnerungen, aber auch Kritikpunkte, die in der vergangenen Gemeinderatssitzung auch geäußert wurden.

Donaueschingen - Dort erkundigte sich FDP-Stadtrat Holger Lind: "Das Herbstfest hat man abgesagt wegen der Corona-Kontrollen. Und bei den Musiktagen wurde nicht kontrolliert. Da stimmt das Verhältnis nicht." Und wieso könne das Herbstfest nicht mit denselben Sicherheits- und Hygienevorkehrungen ausgerichtet werden?, fragte er weiter.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€