Die Inzidenz im Kreis Calw ist kräftig gesunken. Foto: Grilang Prihardono – stock.adobe.com

Der Inzidenzwert im Kreis Calw ist kräftig gesunken. Am Freitagmorgen gab das Robert-Koch-Institut für den Landkreis Calw eine Sieben-Tage-Inzidenz von 68,5 an. Und auch der aktuellere Wert des Landesgesundheitsamtes vom Freitagabend wies mutmachende 63,4 auf.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Kreis Calw - Das passt ins Gesamtbild. Denn mit nur neun gemeldeten Neuinfektionen ist auch diese Zahl aus dem Hause des Landratsamtes so gering wie schon lange nicht mehr.

Die neun Neuinfektionen verteilen sich auf Nagold (2), Altensteig (1), Bad Herrenalb (1), Bad Liebenzell (1), Bad Wildbad (1), Haiterbach (1), Unterreichenbach (1) und Wildberg (1).

In den Kliniken des Kreises befinden sich aktuell zehn Personen, die positiv auf Corona getestet wurden in stationärer Behandlung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: