Wolfgang Schäuble ist seit fast fünfzig Jahren Abgeordneter. Foto: dpa/Paul Zinken

Wenn es Spitz auf Knopf steht, kämpft man. Mit der Devise führt der CDU-Spitzenkandidat im Land Wolfgang Schäuble seinen 14. Bundestagswahlkampf.

Stuttgart - Damals 1972, als alles noch vor ihm lag, was in den nächsten fünfzig Jahren ein beispielloses bundesdeutsches Politikerleben werden sollte, muss der junge Regierungsrat beim Finanzamt Freiburg seiner Frau Ingeborg einmal gesagt haben, er werde eh nicht gewählt – dann könne eine Kandidatur als CDU-Abgeordneter für den Deutschen Bundestag ja nicht schaden. Was für ein Irrtum!

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€