Am Sonntag, 15. Juli, findet ab 20 Uhr in der Calwer Stadtkirche ein besonderes Konzert statt. Zum ersten Mal schließen sich zwei Calwer Orchester zusammen, die Kammerakademie Calw und die Kammersinfonie Calw, um gemeinsam Anton Bruckners Zweite Sinfonie in c-moll aufzuführen. Diese Komposition gehört zu den herausragenden Werken der Orchesterliteratur und wird hier in Calw zum ersten Mal aufgeführt. In Anlehnung an die Uraufführung wird der Leiter, Martin W. Hagner, vorher auf der Orgel Bachs Präludium und Fuge in c-moll sowie eine Improvisation über Motive Anton Bruckners spielen. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Schüler und Studenten erhalten zwei Euro Ermäßigung. Die Abendkasse ist an diesem Abend ab 19.15 Uhr geöffnet.