Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Zusammenarbeit mit Unternehmen

Von
Dagmar Hahn(von links) und Annette Scheer bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Reichenberger Foto: Schwarzwälder Bote

Die Wimbergschule konnte eine neue Bildungspartnerschaft schließen. Als neuer Partner der Wimberger Werkrealschule wurde das Diakonische Institut für Soziale Berufe, die Berufsfachschule für Altenpflege auf dem Wimberg gewonnen.

Calw-Wimberg. Dagmar Hahn, Rektorin der Wimbergschule, und Annette Scheer, die Leiterin des Instituts, unterzeichneten den Vertrag der Bildungspartnerschaft. Ausbildungsstätten dieser Art sind für die Zukunft und die Berufe in der Seniorenbetreuung und Seniorenpflege gewinnen immer mehr an Bedeutung. Viele Schüler der Schule machen bereits Praktika im Seniorenzentrum auf dem Wimberg. Auch einige ehemalige Schüler sind dort bereits in Ausbildung. Die Wimbergschule hat mit diesem neuen Partner bereits ihren 14. Bildungspartnerschaftsvertrag geschlossen. Die Bildungspartner sind ganz verschiedene Unternehmen. Mit dieser Zusammenarbeit können die Schüler optimal auf den Einstieg in die Berufswelt vorbereitet werden.

Bewerbertraining unter Realbedingungen

Dazu gehört auch das Bewerbertraining, das die Bildungspartner in den vergangenen Wochen mit Schülern der Wimbergschule durchgeführt hatten. Dazu führen die Partnerschaftsbetriebe mit den Jugendlichen der 9. Klassenstufe ein simuliertes Bewerbungsgespräch unter Realbedingungen durch. Für die Schüler ist das eine gute Vorbereitung auf ihre bald anstehenden, echten Bewerbungsgespräche. Die Betriebe nutzen hier die Möglichkeit den Schülern eine klare Rückmeldung zu geben und auf wichtige Sachverhalte hinzuweisen. Außerdem können sich bereits richtige Bewerbungen anbahnen.

Das Bewerbertraining in Realsituation ist neben dem Berufsinformations- und Ausbildungsabend, den Betriebsbesichtigungen und den Berufspraktika sowie natürlich den späteren Ausbildungsverträgen ein wichtiger Baustein in der Zusammenarbeit der Wimbergschule mit ihren Bildungspartnern.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading