Andreas Kugele vom SV Ebhausen II erzielte mit 392 Ringen Tagesbestleistung. Er hat wesentlichen Anteil am Aufstieg seiner Mannschaft in die Bezirksoberliga. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

SportschießenSK Dachtel II und SV Bondorf steigen ab / Luftgewehr Bezirksliga Staffel A

Von Albert M. Kraushaar

Die klaren Fronten in der Luftgewehr-Bezirksliga Stuttgart Staffel A haben sich am Schlusstag eindrucksvoll bestätigt. Mit einem glatten 5:0- Erfolg über den SV Rohrdorf steigt die zweite Mannschaft des SV Ebhausen mit einer makellosen Bilanz von 14:0 Punkte in die Bezirks Oberliga Stuttgart auf.

Als Vizemeister schließt die SGi Stuttgart III nach ihrem 4:1-Sieg gegen die SK Dachtel II ab, kann jedoch nicht aufsteigen, da bereits die zweite Mannschaft der SGi Stuttgart in der Bezirksoberliga aktiv ist. Dafür rückt die SGi Musberg als Tabellendritter nach. SK Dachtel II – SGi Stuttgart III 1:4. Die Begegnung hatte nur noch statistischen Wert. Die Dachteler standen mit Anita Stefokovic (377), Stefan Schaible (369), Markus Breitling (364), Janis Nannt (366) und Uschi Mayer (355) als Tabellenvorletzter schon als Absteiger fest. Die Stuttgarter bleiben trotz starker Leistung von Kathleen Ladwig (385), Gerd Ulbrich (380), Hugo Gaiser (360), Kurt Rieth (373), Lucas Gilliland (366) als Vizemeister in der Staffel A, da ihre zweite Mannschaft den Aufstiegsplatz in die Bezirks Oberliga blockiert. SGi Musberg – KTSV Hösslinswart 2:3. Glück für den Vertreter aus dem Schützenkreis Böblingen, denn trotz der Niederlage gegen den direkten Verfolger KTSV Hösslinswart reichte es bei Punktgleichheit über die bessere Einzelbilanz dennoch zum Aufstieg in die Bezirksoberliga. Ausschlaggebend waren dabei die beiden Erfolge von Jonas Welsch (383:373 gegen Eric Lachenmaier) und Tobias Huzel (389:373 gegen Christoph Frei). Danach spielten die beiden Punktverluste von Michael Keller (372:376 von Alexander Rühle), Evelyne Keller 369:375 von Michael Spies) und von Vivian Kellermann (366:373 von Bernhard Leber) keine Rolle mehr. SV Ebhausen II – SV Rohrdorf 5:0. Andreas Kugele (392), Thomas Braun (377), Thomas Kelemen (382), Lisa Frank (378) und Robert Lis (375) stellten sich mit dem deutlichen Erfolg über Sonja Horvat (378), Simon Schmidtke (371), Marcel Molt (363), Manfred Klotz (376) und Jürgen Held (350) als verdienter Meister und Aufsteiger vor, während es für die ersatzgeschwächten Rohrdorfer um nichts mehr ging. SGi Ebershardt – SV Bondorf 5:0. Die Punkte für diese Partie gab es am grünen Tisch, da die Bondorfer zum Ligastart ihr Team abgemeldet hatten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: