Mit 383 und 385 Ringen hat der Altensteiger Luftgewehrschütze Roman Marscholek gut getroffen. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

Rückschlag für SK Sommenhardt III in Kreisliga B

(amk). Mit zwei Siegen bei 8:2 Einzelpunkten bleibt die SG Altensteig alleiniger Tabellenführer der Luftgewehr Kreisliga B.

Für die Altensteiger Punkte sorgte Roman Marscholek (383/385), Volker Erhard (369/370), Heinrich Müller (374/369), Michael Stickel (371) und Michael Kaulfuß (326). Allerdings sitzt dem Team um den überragenden Roman Marscholek jetzt der SV Iselshausen im Nacken.

Den Nagoldern gelangen ebenfalls zwei Siege, dabei gaben Claudia Schatz, der ehemalige Rohrdorfer Carsten Meffert, Jochen Blaich, Manuela Hiller und Felix Hamann keinen einzigen Einzelpunkt ab. Punktgleich direkt dahinter folgt die SG Schwann III, die gegen die Altensteiger ihre erste Niederlage (1:4) einstecken musste.

Die Mannschaft aus dem Enzkreis hielt sich dafür am SV Rohrdorf III schadlos. Dabei holten Pia Großmann (365) die ehemalige Olympiateilnehmerin im Bogenschießen, Manuela Dachner (352), und Tobias Stange (365) die Punkte zum 3:2-Sieg.

Wenig Grund zur Freude hatte die mit 4:0 Punkten gestartete SK Sommenhardt III. Dem 0:5 gegen den SV Iselshausen folgte ein 1:4 gegen die SK Dachtel. Für den einzigen Punkt sorgte Thorsten Großmann seinem Sieg gegen Astrid Ayasse (357:353).

Nicht besser erging es dem SV Althengstett III. Mit Oldie Herbert Schnattinger an Nummer eins setzte es ein 0:5 gegen den SV Iselshausen und ein 1:4 gegen die SK Dachtel. Den einzigen Punkt gewann Pierrick Haun beim 362:343 gegen Ewald Schneider.

Die SG Aichelberg feierte im Kellerduell gegen den SV Rohrdorf III dank Oliver Faißt (359), Ralf Schlecht (361) und Stephan Gröning (360) ihren ersten Sieg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: