Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Nacht der Genüsse steht vor Neuauflage

Von
Bei der Premiere der Nacht der Genüsse kamen viele Menschen, um gemeinsam zu genießen. Foto: Stocker

Calw - Von der Premiere der Nacht der Genüsse vor zwei Jahren schwärmen noch heute zahlreiche Besucher und Teilnehmer. Am Samstag, 30. Juni, gibt es eine Neuauflage der Veranstaltung – unter dem Motto "Schlemmen – sehen – hören".

"Vor zwei Jahren wurde die Veranstaltung sehr gut angenommen. Es war ein wunderschöner Abend, eine laue Sommernacht, mit fantastischer Stimmung", heißt es von Seiten der Abteilung Kultur der Stadtverwaltung Calw. Daher habe man sich dafür entschieden, eine zweite Nacht der Genüsse auf die Beine zu stellen.

Federführend verantwortlich dafür ist Petra Mienhardt, aus der Abteilung Kultur. "Das ist schon eine langfristige Planung – sowas ist nicht in zwei Wochen organisiert", wissen ihre Kollegen. Denn den Besuchern soll etwas geboten werden. Genauer: Genüsse für alle Sinne. Kultur und Kulinarik sollen aufeinandertreffen. "Sommerliche Cocktails und kulinarische Spezialitäten sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm machen den Abend zum besonderen Event auf dem historischen Marktplatz", heißt es in einer Ankündigung.

Museen werden bis spät in die Nacht geöffnet haben

Für die musikalische Unterhaltung werden die Musikschule, aber auch die Stadtkapelle Calw, der Liederkranz Concordia sowie die Aurelius Sängerknaben sorgen. Ab 17 Uhr bis Mitternacht werden sie ein buntes Programm bieten. Gemischt von Klassik über Pop bis hin zu Ballett. Bei einer Modenschau wird das historische Pflaster zum Catwalk für die Modetrends der Saison. Auf dem Marktplatz wird unterdessen Schlemmen angesagt sein. Es sollen sommerliche Cocktails vom Le petit Bistro, kulinarische Spezialitäten von La Caletta, der Ratsstube, dem Restaurant "Zum Alten Calwer", dem Hotel Rössle aus Calw sowie dem Sternekoch Franz Berlin vom Restaurant KroneLamm in Zavelstein bis hin zu einem Nachtisch von Margit’s mobiler Crêperie angeboten werden.

Ergänzt wird der Sommerabend durch eine lange Nacht der Museen. Denn diese werden ihre Pforten bis in den späten Abend hinein geöffnet lassen. Unterschiedliche Kurzführungen sowie Rundgänge auf den Spuren von Hermann Hesse durch die Innenstadt sollen das Angebot bereichern.

Auch an die kleinen Besucher ab sechs Jahren ist gedacht: Der Kinderschutzbund Calw stellt für sie ein buntes Programm am oberen Marktplatz zusammen.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading