Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Leiter "Social Media" der Bild kommt

Von
Die Social Media Days an der SRH Hochschule Calw finden bundesweite Beachtung. Foto: SRH

Calw - Andreas Rickmann, der Leiter "Social Media" der Bild kommt aus Berlin nach Calw – obwohl er erst Mal nachfragen musste, wo diese Stadt eigentlich liegt. Doch warum überhaupt? Grund sind die Social Media Days der SRH Hochschule Calw.

Vertreter aus Wirtschaft und Medien aus ganz Deutschland werden Anfang November im Rahmen einer dreitägigen Veranstaltung in Calw vertreten sein. Der Anlass: Die Hochschule veranstaltet vom 7. bis 9. November die Social Media Days. Neben Vorträgen hochrangiger Experten von Südwestrundfunk (SWR), Bosch oder Daimler sind viele Workshops geplant.

Wohl selten zuvor wurde eine Tagung dieser Größenordnung größtenteils von Studenten organisiert. In den drei Social Media Days sollen soziale Medien wie Facebook und Twitter in den Vordergrund rücken. Es geht darum, wie sie im Unternehmensumfeld genutzt werden können.

Abwechslung zu großen Konferenzen

Eine weitere Besonderheit: Die meiste Zeit werden drei Referenten gleichzeitig Vorträge halten – ein externer Experte, einer der Bachelor-Studenten und einer der Master-Studenten der Hochschule. Die Referenten der großen Unternehmen kommen vor allem, weil das Konzept der Veranstaltung völlig anders ist, als bei anderen großen Konferenzen, erläutert Alexander Häntzschel, Studiengangsleiter für Medien- und Kommunikationsmanagement an der SRH und verantwortlicher Betreuer der Social Media Days.

Statt vor hunderten von Zuhörern in großen Konferenzzentren, in Flughäfen oder Messen mit Nobelgastronomie zu sprechen – wie beispielsweise bei den Medientage München –, kämen die Experten deshalb zur Abwechslung gerne in das kleine Calw. Es habe so viele Anmeldungen gegeben, dass man einigen hochkarätigen Rednern absagen musste.

Zielgruppe der Social Media Days sind vorrangig junge Medieninteressierte. Viele der Themen richten sich zugleich an Unternehmen aus der Region – dann geht es beispielsweise darum, wie Homepages erstellt werden oder wofür man Soziale Medien im Unternehmen nutzen kann.

Große Anspannung bei wenig Schlaf

Ein Höhepunkt der Veranstaltung dürfte die Präsentation von Jens Albers vom Bistum Essen sein. Er spricht am Dienstag, 8. November, ab 15.15 Uhr darüber, wie das Bistum über den Instant-Messaging Dienst WhatsApp die Ostergeschichte 2.0 verbreitete und damit mehr als 200 000 Nachrichten generierte.

"Das Social Media Days ziehen, daher arbeiten die Studenten bis tief in die Nacht", erzählt Häntzschel begeistert vom gewaltigen Engagement. Es habe sich eine tolle Dynamik entwickelt". Es sei eine Veranstaltung geworden mit Experten und Gästen aus ganz Deutschland. Fernsehen und Hörfunk werden berichten. Die ursprüngliche Idee, eine Veranstaltung für Studenten und kleine Unternehmen vor Ort zu machen, sei im Übrigen keinesfalls gestorben, betont Häntzschel.

Für die Social Media Days gibt es nicht mehr viele freie Plätze. Das trifft vor allem auf die ersten beiden Tage zu. Für Mittwoch, 9. November, ist in jedem fall noch eine Anmeldung möglich, teilt die SRH Hochschule mit. Auf der Homepage können Zeitpläne und Rahmenprogramm abgerufen werden.

Weitere Informationen: Anmeldungen unter http://www.smd-calw.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading