Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Kreisrekord deutlich gedrückt

Von
Martina Kugele auf dem Weg zur neuen Bestmarke mit großem Abbstand auf die nächsten Verfolgerinnen Julia Bohnet (56) und Pia Kummer (59). Foto: Krehl

Sportlicher Höhepunkt beim 40. Stammheimer Läuferabend war der neue Kreisrekord über 1500 Meter von Martina Kugele in der Klasse W45. Mit einer persönlichen Bestzeit von 5:17,5 min verbesserte die Altburgerin die drei Jahre alte Bestmarke von Michaela Kummer um zwölf Sekunden.

Schnellster der 24 Teilnehmer des Rennens war der frühere Halleneuropameister über 3000 m, Kim Bauermeister (TSV Riedlingen). Als einer der wenigen Eliteläufer früherer Jahre, bestreitet er auch mit 45 Jahren noch Wettkämpfe. Sein Sololauf in 4:24,7 min war besonders in stilistischer Hinsicht noch immer eine Augenweide.

Auf den Plätzen folgten die drei Jugendlichen Niklas Kienzle (TSV Ensingen/4:32,4 min), Joshua Müller (LG Nagoldtal/4:34,2) und Christian Streib (TSV Ensingen/4:35,1) vor dem Routinier Armin Gotsch (4:46,9) vom VfL Ostelsheim.

Bei den Damen siegte Daniela Bauermeister (TSV Riedlingen) in 4:56,4 min und machte damit den Familienerfolg perfekt. Hinter Martina Kugele folgten die Jugendlichen Julia Bohnet (LC Waldachtal/5:18,0/1. U15) und Pia Kummer (LG Calw/5:24,0/1. U18). Auf den Plätzen fünf und sechs landeten Birgit Ohngemach (SC Neubulach/5:53,3) und Katrin Eißler (SV Oberkollbach/6:09,2).

Über 800 m gab es vier Zeitläufe. Im schnellsten lagen Florian Holzäpfel (2:06,3 min) und Nico Lehr (beide Skiclub Loßburg/2:07,1) weit vor dem restlichen Feld und lieferten sich einen spannenden Endkampf. Platz drei ging an Collin Haug (TSV Wildbad), der 2:15,6 min benötigte.

Schnellstes Mädchen war Lucia Arens (KSG Gerlingen). Mit 2:26,7 min sie siegte vor ihren Vereinskameradinnen Paula Schönbucher (2:35,6) und Clara Röthig (2:36:3).

Weitere Ergebnisse von Teilnehmern aus dem Kreis Calw; 1500 m: 7. Gunther Moll (VfL Ostelsheim, 1.M40, 4:53,8 min), 8. Markus Eißler (SV Oberkollbach, 2. M35, 4:54,2), 9.Andreas Hindennach (LT Altburg, 1.M, 4:54,5), 10. Ulrich Ohngemach (SC Neubulach, 3.M45, 4:54,9), 11. Max Brenken (LG Calw, 1. MU18, 4:55,5), 13.Matthias Vetter (Stammheim, 1. M30, 5:10,0), 18.Mario Schmidt (LT Altburg, 2. M 40, 5:35,7), 19.Lothar Schmidt (SC Neubulach, 4. M45, 5:37,5), 24. Ali Kemal Siner (VfL Ostelsheim, 3. M35, 6:16,8).

800 m: 4. Andreas Hindennach (LT Altburg, 1. M, 2:21,6 min), 8. Ajoscha Dast (LG Calw, 1. M14, 2:27,0), 10.Nils Wätzel (TSV Wildbad, 3.M14, 2:32,9), 16 .Laura Brenken (LG Calw, 1. W14, 2:39,2), 18.Michaela Kummer (TSV Calw, 1. W50, 2:41,5), 19. Oliver Kummer (TSV Calw, 1.M45, 2:41,8), 21. Jana Kim Keppler (LG Calw, 2. W14, 2:42,3), 29. Paul Schmid (TSV Wildbad, 2. M11, 2:54,0), 30. Jana Albrecht (LG Calw, 1. W15, 2:54,5), 34. Mathis Eißler (SV Oberkollbach, 3. M11, 3:02,4), 38. Natalie Hammann (TSV Wildbad, 1. WU20, 3:16,4), 39. Jolina Ohngemach (TV Oberhaugstett, 6.W11, 3:16,9), 40. Emma Schmid (TSV Wildbad, 1. W9, 3:17,7), 42. Joshua Ohngemach (TV Oberhaugstett, 2.M9, 3:20,7), 46. Chiara Moll (TV Oberhaugstett, 2.W9, 3:37,0), 48. Janina Treiber (TSV Wildbad, 3. W9, 4:08,5).

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading