Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Buntes Leben im Seniorenzentrum

Von
Jayantha Gomes stellt im Seniorenzentrum Bürgerheim in Weil der Stadt aus. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Calw/Weil der Stadt. Dem in Calwer lebenden sri-lankischen Künstler und Perkussionisten Jayantha Gomes ist es ein Anliegen, möglichst viele Menschen mit seinen Werken zu erreichen.

Dazu zählen Alte und Kranke, die oft an sozialen und künstlerischen Ereignissen nicht teilhaben können. Aber gerade diese Menschen, so Gomes, benötigen der besonderen Zuwendung.

Es ist eine der Lehren Buddhas, die Kranken und Alten nicht zu vergessen, sie vielmehr mit Aufmerksamkeit und Liebe zu umsorgen. Denn jeder Mensch kann in die Situation kommen, in der er besonderer Fürsorge bedarf.

In diesem Sinn führte Gomes im Mai 2012 für Bewohner und Mitarbeiter des Hauses auf dem Wimberg ein Projekt mit Kunst und Musik durch. Das soll sich nun in Weil der Stadt wiederholen. Titel des Projekts: Coloured Life – das Leben ist bunt!

Die Vernissage zu der Ausstellung mit Kunstwerken von Gomes ist am Samstag, 16. März, ab 19 Uhr im Seniorenzentrum Bürgerheim, Steinhöwelstraße 15. Die Perkussionsgruppe Jayantha & the Clan wird an diesem Abend unterschiedliche Rhythmen aus Sri Lanka, Indien und Kuba spielen.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 31. März zu sehen. Bei der Eröffnung sowie am Sonntag, 17. März, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, ist der Künstler anwesend.

 

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.