Das Gebiet Allmend- und Alemannenstraße zwischen Schönenbach und Furtwangen im Jahr 1968. Foto: Landesarchiv/StAL/EL68IX-14145

Seit den ersten Luftbildaufnahmen in Baden-Württemberg von 1968 bis heute hat sich in Furtwangen einiges verändert. Das zeigt unter anderem der Blick beiderseits der Allmend- und Alemannenstraße zwischen Schönenbach und Furtwangen.

Furtwangen - Besonders deutlich fallen Veränderungen im Baugebiet Wanne auf, wo entlang neuer Straßen wie Am Hofrain, Erwin-Wehrle- und Vogt-Dufner-Straße auf Schönenbacher Gemarkung, aber auch benachbart am Sommerberg auf Furtwanger Gemarkung insgesamt rund 70 vorwiegend Einfamilienhäuser entstanden sind, so Stadtarchivar Ludger Beckmann und Bauamtsleiter Christian Marzahn bei einem Pressegespräch. Diese Bautätigkeit erfolgte vor allem von Mitte der 70er- bis Mitte der 80er-Jahre.

"BW von oben"
mit dem Abo lesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Lesen Sie alle Geschichten zu den Luftaufnahmen des “BW von oben”-Projekts und genießen Sie die Vorteile des SB Plus-Abos.
  • Voller Zugriff auf alle Zoomstufen der SB-Zeitmaschine
  • Alle Beiträge des “BW von oben”-Projekts
  • Alle SB Plus-Artikel auf www.schwarzwaelder-bote.de
Im Anschluss für 12 Monate 6,99€ / Monat
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen